Pflegetipps

Richtige Pflege von Kontaktlinsen

Richtige Pflege von Kontaktlinsen

 

Das Reinigen Ihrer Kontaktlinsen sollte eine gute Gewohnheit wie das Zähneputzen werden. Immerhin sind sie direkt mit Ihren Augen in Kontakt und sollten deswegen sorgfältig gereinigt sein. Ob Wegwerf- oder stabile Kontaktlinsen, wir haben für Sie ein paar Pflegetipps zusammengestellt.

Ihre Kontaktlinsen kommen mit einem hoch sensiblen Bereich der Augen in Kontakt: der Hornhaut. Und dort haften gerne Verschmutzungen wie beispielsweise Staub. Aus diesem Grund sollten Sie am Ende des Tages die Kontaktlinsen systematisch und mit grösster Sorgfalt reinigen. Dies ist essentiell, um die Sehqualität und die Gesundheit Ihrer Augen beizubehalten.

 

Pflegen für Ihre Tageslinsen

Diese Sorte Kontaktlinsen wird morgens im Auge eingesetzt und abends entsorgt. Hierfür ist keine Pflege notwendig. Dennoch ist es ratsam, tagsüber immer ein Fläschchen Spüllösung mit dabei zu haben. Denn sollten Sie doch mal die Kontaktlinse herausnehmen müssen, können Sie sie damit abspülen.

 

Pflege von weichen Kontaktlinsen…

Diese Kontaktlinsen werden je nach Produktart ein- oder zweimal im Monat erneuert und lassen sich mit Hilfe von Pflegemitteln leicht reinigen. Ihr Optiker empfiehlt Ihnen die passenden Produkte. Was die Pflegemittel können? Sie reinigen, dekontaminieren, entfetten, entfernen Verunreinigungen und spülen die Linse. Sie müssen Sie unbedingt verwenden, um Ihre Sehkraft zu erhalten.

 

Reinigungstipps:

– Waschen Sie sich zuerst Ihre Hände und trocknen Sie sie mit einem fusselfreien Handtuch ab

– Reinigen Sie Ihre Linsen immer vor und nach Gebrauch

– Prüfen Sie das Ablaufdatum Ihrer Reinigungslösungen

– Ersetzen Sie Ihre Reinigungsschälchen jeden Monat

– Verwenden Sie niemals Leitungswasser, um Ihre Kontaktlinsen oder die Reinigungsschälchen auszuspülen

 

Reinigung in 4 Schritten:

– Nehmen Sie Ihre Kontaktlinsen heraus, reiben Sie sie zwischen den Fingern und spülen Sie sie mir Ihrer Reinigungslösung

– Legen Sie Ihre Kontaktlinsen über Nacht in ein sauberes, dafür vorgesehenes Schälchen mit Reinigungslösung

– Reiben Sie die Kontaktlinsen morgens vor dem Einsetzen erneut zwischen den Fingern

– Reinigen Sie das Aufbewahrungsschälchen mit der Reinigungslösung und lassen Sie es an der Luft trocknen

 

Sie tragen klassische (die einmal im Jahr ausgetauscht werden) oder stabile Kontaktlinsen?

Halten Sie sich streng an die Pflegehinweise für weiche Kontaktlinsen und führen Sie diese Zusatzmassnahme aus: Benutzen Sie einmal in der Woche einen Proteinentferner.

Dieses spezielle Reinigungsmittel sorgt dafür, dass die Kontaktlinsen nicht so häufig ausgetauscht werden müssen. Sie sind sich noch unschlüssig oder haben noch Fragen? Lassen Sie sich von Ihrem Optiker von Optic 2000 beraten. Er hilft Ihnen gerne weiter.