Oliver Peoples - Unsere Marken | Optic2000
Unsere Marken

Oliver Peoples

Auf der Suche nach Echtheit

 

Sie stammt von der Westküste der USA und schöpft ihre Essenz aus den Künstlerkreisen im Los Angeles der späten 80er Jahre: die Marke Oliver Peoples. Einwandfreie Qualitätsprodukte und ein individueller Service sind die Werte, die im Herzen der Marke verankert sind. Oliver Peoples will authentisch sein und hat daher nie versucht, ein Image auf Basis eines Logos aufzubauen, sondern eher durch herausragende Kundenbeziehungen.

Für seine ersten Modelle hat sich der Hersteller vom Vintage-Look inspirieren lassen. Dieser brach komplett mit den knallbunten futuristischen Kollektionen der damaligen Zeit. Oliver Peoples konnte sich durch seinen klassischen, zeitlosen und subtilen Stil hervorheben, der noch heute den Charakter der Marke ausmacht.

 

Sinn fürs Detail

 

Jede Fassung von Oliver Peoples ist handgefertigt. Dabei wird den Details besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Material wird geformt und verfeinert mit dem Ziel, den Kunden harmonische und raffinierte Sonnenbrillen anzubieten. Dies bedarf eines komplexen Prozesses, in dem erstklassige Maschinen und handwerkliches Können zusammenspielen, so zum Beispiel beim manuellen Anbringen filigraner Details in die Fassungen. Jeder Rahmen wird sorgfältig geformt, poliert und anschliessend von Hand angepasst – entsprechend dem Originaldesign, das in den Ateliers in Hollywood entwickelt wird.

Dank der Sorgfalt, die Oliver Peoples jedem Herstellungsschritt widmet, zählen die Designerbrillen dieser Marke zu den besten. Für die hochwertigen mineralischen und polarisierenden Gläser wird bestes Material verwendet. So geniessen die Kunden ein klareres, kontrastreicheres Sehen mit verbesserter Farbdefinition. Oliver Peoples arbeitet zudem eng mit seinen Acetat-Lieferanten zusammen, um ausgezeichnete, von Naturelementen inspirierte Töne wie zum Beispiel Schildpatt anzubieten.

 

Von künstlerischem Austausch inspirierte Kollektion

Für seine neueste Kollektion hat sich Oliver Peoples mit acht aussergewöhnlich talentierten Künstlern zusammengetan. Jeder von ihnen ist ein Meister seines Fachs. Die Kampagne «In Conversation» geht aus einer kreativen Zusammenarbeit hervor, die der Fotograf Matthew Brookes bildlich festgehalten hat. Der Austausch zur Vorgehensweise und zu den Inspirationsquellen der Künstler zeichnete ein ästhetisches Bild und setzte einen Denkprozess über die Kreation in Gang. Davon hat sich die Marke zu einer Sonnen- und Korrekturbrillenkollektion inspirieren lassen, die ihresgleichen sucht.

Der Einfluss widerspiegelt sich zum Beispiel in den Korrekturbrillen der in Japan hergestellten Linie Shai. Deren feine und raffinierte Titanfassungen haben ein modernes und schlichtes Design. Die ovalen Gläser im Vintage-Stil sind aus Rauchglas.

Die Unisex-Sonnenbrille Irven kommt in mutigem Vintage-inspiriertem Design daher. Ihre Acetat-Fassung verleiht dem Gesicht Ausdruck und Dynamik. Gläser und Fassung sind je nach Kundenwunsch in verschiedenen Farben erhältlich.